3 Gründe wieso sich dein Traum nicht manifestiert

3 Gründe wieso sich dein Traum nicht manifestiert

Immer wieder schreibe ich vom Gesetz der Anziehung, davon, dass deine Gedanken deine Realität erzeugen und wie du alles, was du haben möchtest, erschaffst. Jetzt aber behaupte ich plötzlich, dass es sein kann, dass du gewisse Dinge (noch) nicht manifestieren kannst. Drei mögliche Gründe dafür verrate ich dir in diesem Artikel.

Hintergrundinfo zum Gesetz der Anziehung

Bestimmt hast du schon einmal vom Gesetz der Anziehung, Wünsche ans Universum oder manifestieren gehört. Es handelt sich dabei um ein universelles Gesetz, das für alle Menschen gilt – egal, ob sie daran glauben oder nicht. Im Grunde besagt es nichts anderes, als dass wir es selbst in der Hand haben, unsere Lebensumstände zu erschaffen. Wenn wir das Gesetz der Anziehung wirklich verstehen, können wir es bewusst anwenden, um alle unsere Träume in Erfüllung gehen zu lassen. Eine genaue Anleitung dafür findest du in meiner dreiteiligen Artikelserie. Auch über die häufigsten Fehler beim Manifestieren habe ich schon einen Artikel geschrieben.

Doch was, wenn du all die „Regeln“ des Gesetzes der Anziehung beachtest und sich dein Wunsch trotzdem nicht manifestiert? Wenn sich dein Traum einfach nicht realisiert, kann dies drei Gründe haben.

1. Du manifestierst gegen deinen Seelenplan

Das klingt vielleicht ein bisschen esoterisch, aber tatsächlich hat jeder Mensch auf der Erde eine ganz bestimmte Aufgabe. Ich bezeichne das gerne als unseren Seelenplan, da ich fest davon überzeugt bin, dass sich unsere Seele, bevor sie sich in einem Körper inkarniert, selbst einen Plan macht, was sie in diesem Leben erfahren und erledigen möchte.

Ich persönlich glaube nicht, dass jede einzelne Handlung und Situation in unserem Leben vorbestimmt ist, sondern stelle mir mein Leben mehr wie einen Roadtrip vor: Ich habe zwar zuvor verschiedene „Must-see“s festgelegt, an denen ich unbedingt halten möchte, was dazwischen passiert entscheide ich dann aber ganz spontan. Solange ich nicht vollkommen von meiner Route abkomme, sondern nur kleine Umwege einlege und alle vorher festgesetzten Stopps einlege, ist alles in Ordnung.

Wenn du es einfach nicht schaffst, etwas Bestimmtes in deinem Leben zu manifestieren, kann es sein, dass die Erfüllung deines Wunsches ganz klar gegen deinen Seelenplan wäre. Da fast niemand von uns bewusst eine Ahnung von seinem Seelenplan hat (dies ist Teil des Spiels, das wir hier auf der Erde spielen!) können wir dann aber auch nicht erkennen, wieso sich unser Wunsch nicht manifestiert.

Um zu vermeiden, dass du gegen deinen Seelenplan manifestierst, solltest du so offen wie möglich wünschen. Wenn du zum Beispiel deinen Traumpartner anziehen möchtest, solltest du nicht an eine konkrete Person in deinem Leben denken, sondern viel mehr an all die Eigenschaften, die er oder sie haben sollte und an das Gefühl, das du hast, wenn du mit dieser Person zusammen bist. Das gleiche gilt auch für deinen Job und alle anderen Bereiche deines Lebens.

2. Es gibt noch etwas Besseres für dich

Ein weiterer Grund, wieso sich dein Traum nicht manifestiert, könnte sein, dass es noch etwas Besseres für dich gibt. Oftmals verbeißen wir uns so in einem Wunsch, dass wir gar nicht daran denken, dass es noch etwas anderes geben könnte für uns, das eigentlich viel besser zu uns passt und von dem wir zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht gehört haben. Bestimmt ist es dir auch schon einmal so ergangen, dass irgendetwas nicht funktioniert hat in deinem Leben – sei es eine Beziehung, ein Jobinterview oder die Zusage zur deiner vermeintlichen Traumwohnung – und du dir im Nachhinein dann gedacht hast: „Gott sei Dank hat das damals nicht geklappt, sonst hätte ich nie meinen jetzigen Freund kennengelernt, mich selbstständig gemacht oder das Haus am Land gebaut!“

Ich persönlich glaube fest daran, dass das Universum kein „nein“ kennt, sondern nur ein „ich habe noch etwas Besseres für dich“. Vor allem, wenn mal wieder etwas passiert, auf das ich keinen Einfluss habe und was ich mir so nicht ausgesucht hätte, finde ich diesen Gedanken sehr tröstlich.

3. Du musst noch etwas lernen, bevor sich dein Wunsch erfüllen kann

Der dritte Grund, wieso es mit dem Manifestieren eines bestimmten Wunsches nicht klappt, könnte sein: Du bist noch nicht bereit dafür, dieses Geschenk zu empfangen. Oftmals müssen wir nämlich noch etwas lernen, bevor es überhaupt Sinn macht, dass sich unser Wunsch erfüllt. Wenn du zum Beispiel eine hohe Summe Geld manifestieren möchtest, kann es sein, dass du im Moment noch nicht dazu bereit bist, so viel Geld in deinem Besitz zu haben. Nicht wenige Lottogewinner haben beispielsweise nach einigen Monaten oder Jahren all das Geld, das sie gewonnen haben, auch schon wieder verloren: Sie haben nie gelernt, wie man Geld anlegt oder spart und haben in ihrer ersten Euphorie einfach all das Geld, das sie gewonnen haben, ausgegeben, indem sie sich Dinge gegönnt haben, von denen man als „Normalsterblicher“ immer nur träumen kann – sei es die Villa am Meer, den Porsche oder die Segelyacht.

Genau das könnte dir auch passieren, wenn sich dein Wunsch jetzt manifestieren würde. Vielleicht möchte das Universum dir einfach noch ein bisschen Zeit geben, um mit dem Geld, das du bereits jetzt hast, zu „üben“, dich in Sachen Finanzielle Bildung schlau zu machen und an deinem Moneymindset zu arbeiten?

Fazit

Wenn du mit dem Gesetz der Anziehung arbeitest, aber sich ein gewisser Wunsch einfach nicht manifestieren möchte, kann es sein, dass es an einem der drei Gründe liegt, die ich in diesem Artikel genannt habe. Am besten liest du noch einmal meine Anleitung zum Manifestieren, den Artikel zu den häufigen Fehlern und meinen Hinweis zu unbewussten Glaubenssätzen durch, um sicherzugehen, dass du alles richtig gemacht hast. Wenn sich dein Wunsch anschließend noch immer nicht manifestiert, dann hab Geduld: Vielleicht musst du einfach noch ein bisschen warten, bis du bereit bist, um dein Geschenk des Universums zu empfangen. Eins kannst du dir jedenfalls sicher sein: Das Universum hört immer zu!

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.